°°°WORKSHOP – Das sinnliche Portrait°°°

 „Das sinnliche Portrait“

am Sonntag, den 24.o8.2o14

mit den beiden exklusiven Modellen

Kimmi & Stephanie unter der Leitung

von Andreas Puhl und mir.

 

Entdeckt die vielfältigen Möglichkeiten bei der Gestaltung eines sinnlichen Portraits mit den zwei wundervollen Modellen.

Im spannenden Ambiente des alten Amtsgerichtes in Blankenheim finden sich unendliche Möglichkeiten seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Begonnen wird mit einem kleinen Frühstück zum Vorstellen und Kennenlernen. Nach einem kurzen Theorieteil über die Besonderheiten der Gestaltung bei der Portrait Fotografie werden wir gemeinsam die Location besichtigen. Im Vordergrund stehen dabei das Erkennen und Nutzen der vorhandenen Möglichkeiten sowie der Blick für das Bild.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, da wir während des Workshops individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Teilnehmers eingehen werden. Den Teilnehmern sollte der Umgang mit der Kamera aber zumindest in den Grundzügen vertraut sein.

Wichtig ist eine Spiegelreflexkamera mit lichtstarken Objektiven. Die gezielt gesetzte Schärfe und ein mit bedacht gewählter Unschärfebereich sind wichtige Bestandteile sinnlicher Portraits.

Im letzten Teil des Workshops werden wir ein paar Tipps und Anregungen zur Bildauswahl und Bearbeitung geben sowie gemeinsam mit den Teilnehmern einige der gemachten Ergebnisse besprechen.

Hier sind ein paar Bilder von den tollen Modellen:

collagewebWork

collage stephaniemitlogo

_X9B2168mitlogo

_X9B2358web

_X9B2619web

Die genaue Adresse wird bei erfolgter Anmeldung bekanntgegeben.

Datum: Sonntag, 24.08.2014

Dauer: 11.00 – ca. 18.00

Preis: 289,00euro inkl. Model Gage

Anmeldung per Mail unter: andreas@andreaspuhl.de +49 (0) 176 323 088 33

Es wird mit vorhandenem Tageslicht und wenn nötig auch mit Kunstlicht fotografiert. Während des Workshops stehen Snacks und alkoholfreie Getränke zur Verfügung. Fällt der Workshop wegen Ausfall des Models oder eines der Leiter, oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet, oder sie können auf einen späteren Workshop Termin umbuchen. Eine weitergehende Erstattung kann nicht gewährt werden. Erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop so kann die Gebühr nicht erstattet werden. Jeder Fotograf erhält ein Model Release das ihm die private Verwendung der Bilder erlaubt.

Wir freuen uns auf Euch !!!

Eure Tanja & Euer Andreas !

Written by:

Be First to Comment

Leave a Reply

*